09.12.2016, von Hans-Jörg Woll

Dominik Kuhn wurde zum Riegelsberger THW-Helfersprecher gewählt!

Vergangener Tage fand im Rahmen des wöchentlichen Ausbildungsabends in der Unterkunft des THW-Ortsverbandes Riegelsberg die Wahl des Helfersprechers bzw. des Stellvertreters statt.

Bernd Zimmer- Wahlleiter (Zugführer – Mitglied im OV Stab) konnte hierzu frist- und termingerecht zahlreiche wahlberechtigte Helferinnen und Helfer des Ortsverbandes begrüßen und erklärte zunächst die Rechten und Pflichten eines Helfersprechers bzw. die neusten Richtlinien zur Wahl des Helfersprechers.

Da mündlich verschiedene Wahlvorschläge von Helferinnen und Helfern als Helfersprecher vorlagen, wurden nun laut den neusten Richtlinien in geheimer Wahl – im 2. Wahlgang – Dominik Kuhn mit großer Mehrheit zum Helfersprecher gewählt.

Zum stellvertretenden Helfersprecher wurde Thoma Rupp (ebenfalls) mit Mehrheit gewählt.

Gewählt wurden nun als Helfersprecher des THW-OV Riegelsberg Dominik Kuhn(26 Jahre, Mechatronik-Ingenieur) aus Köllerbach und Thomas Rupp (33 Jahre, Zerspannungs-Mechaniker) aus Riegelsberg zum Stellv. Helfersprecher.

Beide mehrheitlich gewählten Helfer nahmen die Wahl an, dankten für das Vertrauen und sind nun 5 Jahre zum Helfersprecher des THW-OV Riegelsberg gewählt.

Dr. Dirk Eck, Ortsbeauftragter THW Ortsverband Riegelsberg, dankte zunächst Bernd Zimmer als Wahlleiter für die erfolgreich durchgeführte Wahl und wünschte dem neugewählten Helfersprecher und Stellvertreter eine erfolgreiche Zusammenarbeit im OV Stab bzw. im THW Ortsverband Riegelsberg. 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: