17.10.2020, von Leon Karl

Neue Helfer für das THW in Riegelsberg!

Drei Helfer-Anwärter legten mit Erfolg die THW- Helferprüfung ab.

Das Technische Hilfswerk (THW) in Riegelsberg durfte letzte Woche gleich 3 neue Helfer im Ortsverband begrüßen. Nach langer Vorbereitungszeit von weit über 70 Ausbildungsstunden war es am 10.10.2020 endlich soweit und sie konnten ihr Können bei der THW-Grundausbildungs-Prüfung unter Beweis stellen.

Da die diesjährige Helferprüfung 2020 aufgrund der Corona-Pandemie nicht wie gewohnt im Ortsverband Spießen-Elversberg durchgeführt werden konnte, entschied man sich die Prüfung auf drei verschiedene Standorte aufzuteilen. An sieben aufgebauten Stationen im THW Ortsverband Heusweiler mussten die Riegelsberger Anwärter zeigen, was sie zuvor in der Theorie- und Praxisausbildung erlernt haben. Zu den Aufgaben zählten unter anderem der Einsatz von hydraulischem Rettungswerkzeug, Holz- und Metallbearbeitung sowie der Transport von Verletzten. Darüber hinaus haben die Helferanwärter zuvor eine Sprechfunkausbildung und einen Erste-Hilfe- Kurs abgelegt.

Am vergangenen Freitagabend gratulierte Gerhard Bücher (Ortsbeauftragter des THW Riegelsberg) den Helfern Eike Lars Jung, Paul Leipert und Kevin Krieger zur bestandenen Helferprüfung und dankte Ihnen recht herzlich für ihr Engagement im Ortsverband Riegelsberg.

Er dankte aber auch THW-Helfern und den örtlichen Ausbildern für diese erfolgreiche Ausbildung, denn ehrenamtliches Engagement ist eine der wichtigsten Stützen der Gesellschaft.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: